Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 31. Dezember 2016

Spinster Club Special - ...And A Happy New Year?

Diesmal über pümktlich - dieses Jahr gab es auch einen Silvester Read für mich! Denn unter dem Weihnachtsbaum habe ich "...And A Happy New Year?" gefunden und wann sollte man das besser lesen als in den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester!


Es ist Silvester und die drei Mitglieder des Spinster Clubs - Amber, Evie und Lottie - treffen sich nach einiger Zeit endlich wieder. Denn die Zeit hat sich geändert und die drei unzertrennlichen Freundinnen müssen mit diesen Veränderungen leben.

Doch was, wenn eine räumliche Trennung, Beziehunge und Zukunftspläne zwischen den dreien stehen? Können die drei Spinsters ihre Freundschaft trotz dieser Hürden halten oder zerbricht mit dem alten Jahr auch noch viel mehr?

Freitag, 30. Dezember 2016

Weihnachten auch wieder erledigt - The Girl Who Saved Christmas

Ja Weihnachten ist auch für dieses Jahr wieder erledigt, aber ich muss euch trotzdem - wie auch letztes Jahr etwas verspätet - meinen Weihnachtsread zeigen. Nach einem Re-Read (und erneuter Liebe) von "A Boy Called Christmas" musste ich unbedingt den zweiten Teil "The Girl Who Saved Christmas" lesen. Natürlich passend um Weihnachten herum!


Amelia war das Kind, das Weihnachten erst ermöglicht hat. Denn alleine ihr Glaube an Magie haben in dem so ausschlaggebenden Jahr für das Fest genügend Hoffnung erzeugt um den Schlitten von Father Christmas in die Luft zu bringen. Doch bereits ein Jahr später ist alles anders - denn Amelia hat nur einen riesigen Herzenwunsch - ihre Mutter soll wieder genesen.

Doch es liegt außerhalb der Kraft von Father Christmas - oder Nikolas wie wir ihn kennen - im nächsten Jahr auch wieder Weihnachten zu veranstalten und alle Kinder zu beschenken. Denn ein Trollangriff auf das Elfendorf bringt alle Pläne in Gefahr. Nicht nur für dieses Weihnachten, sondern für alle Weihnachten die noch folgen sollten.

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Sweeeet Christmas - Luke Cage: ein Mann räumt auf

 Luke bringt in seinem neuen Abenteuer wirklich alles zur Geltung. Wie der Mann mit der kugelsicheren Haut sein Geld verdient und was in Harlem sonst so abgeht, zeigt er in "Ein Mann räumt auf"


Das Viertel von Harlem ist ein hartes Pflaster. Luke Cage, der berüchtigte Held für Geld, nimmt zur Zeit jeden Auftrag, den er kriegen kann. Wenn die Kohle stimmt! Doch als eine arme Frau zu ihm kommt und ihn anfleht, sich um einen Fall zu kümmern ist er vorweg skeptisch. Aber als er die Umstände aufdeckt, warum ein unschuldiges Kind sterben musste, wird er hellhörig.
Schnell findet sich Luke zwischen mehreren Banden wieder und räumt so richtig auf. Dabei bleiben nicht einmal korrupte Bullen verschont!

Sonntag, 25. Dezember 2016

Bookish Talk #3 - Lesechallenges

Das neue Jahr schreitet mit großen Schritten näher, Weihnachten ist vorbei und in genau einer Woche schreiben wir bereits 2017 hinter unser Datum. Gerade jetzt, gegen Ende des Jahres sprießen wieder jede Menge Challenges aus dem Boden. 2015 habe ich noch wirklich aktiv an einigen davon teilgenommen, dieses Jahr habe ich noch einige davon mit Enthusiasmus begonnen und Laufe des Jahres fallen lassen. Wieso, weshalb und warum es mir ohne Challenges besser geht - darüber will ich heute quatschen.


2015 hab ich an 4 verschiedenen Challenges teilgenommen und sie alle durchgezogen. Nicht alle erfolgreich vollständig beendet, aber alle bis zum Ende des Jahres aktuell gehalten und so viel wie möglich versucht Bücher zu lesen, die auch in die unterschiedlichen Challenges passen um einen Fortschritt verzeichnen zu können. Es hat Spaß gemacht und sich gut angefühlt.

Voller Elan bin ich zu Beginn dieses Jahres (man ist das mittlerweile schon wieder lange her, die Zeit vergeht viel zu schnell) auch wieder in zwei Challenges gestartet. Ich hatte bereits reduziert, einfach weil mir die Zuordnung von einem Buch in vier verschiedene Challenges einfach zu mühsam war. Doch im Laufe des Jahres haben sich meine Aktualisierungen immer mehr im Rahmen gehalten, ich war einige Bücher, manchmal sogar Wochen bis irgendwann Monate im Rückstand mit der Aktualisierung. Irgendwann habe ich für mich selbst entschieden auch die letzte richtige Challenge fallen zu lassen. Nur mehr an einer bin ich hängen geblieben: Meiner Goodreads Reading Challenge, bei der nur eine Leseziel für das Jahr gesetzt wird.

Woher diese Sinneswandlung kommt und warum ich in Zukunft (zumindest momentan) auch keine Lesechallenges außer der Goodreads Challenge mehr beginnen werde will ich gerne mit euch teilen.

Samstag, 24. Dezember 2016

Österreichisches Blogger Weihnachtswichteln 2016

Weiter geht es gleich mit dem nächsten Wichtelgeschenk! Denn immerhin haben wir uns auch wieder ein österreichisches Blogger-Wichteln organisiert. Diesmal durfte sogar ich es hosten und bin wirklich zufrieden damit! Abgesehen von ein paar Problemen mit der Post oder den Zustelldiensten hat alles super geklappt und ich hoffe die Pakete zaubern schon durchwegs große Freude auf die Gesichter der Beschenkten.

Da ich die Wichtel selbst ausgelost habe und trotzdem auch Mitgewichtel habe muss ich gestehen, es war nicht ganz die große Überraschung von wem mich denn ein Wichtelpaket erreichen wird. Darum schon mal vorne weg: Liebe Nana! Danke für das geniale Paket ich bin dann mal perfekt gerüstet für die nächste Teeparty! Warum, dass will ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Lovelybooks Weihnachtswichteln 2016

Alle Jahre wieder - mache ich Wichtelaktionen mit und auch zu Weihnachten wird das natürlich wieder nicht ausgelassen. Also darf ich euch jetzt schon den ersten Wichtel-Auspack Bericht von Weihnachten 2016 präsentieren: Mein Lovelybooks Wichtelpaket, oder besser gesagt meine zwei Lovelybooks Wichtelpakete!

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Teenie High Society Drama im Hochhaus - The Thousandth Floor

Es war mal wieder das Cover, das mich unbedingt dazu gebracht hat dieses Buch lesen zu müssen. So schön, auch der Klappentext hat vielversprechende geklungen. Immerhin geht es um ein Hochhaus in New York das mehr oder weniger als eigene Stadt fungiert.


Fünf Jugendliche leben alle im tausend stöckigen Tower in New York. Alle irgendwie verbandelt und bekannt miteinander und doch führen sie alle ihr eigenes Leben. Alle haben sie ihre eigenen Verlangen und ihre eigenen Wünsche.

Zwischen Liebe, Verrat und Tod dreht sich alles darum immer oben auf zu bleiben. Auch wenn es jemanden das Leben kostet.

Montag, 19. Dezember 2016

Massacre & Justice - Deadpool 3

Wade hat einen Nachahmer, der ihn aus dem Weg räumen will. Können Deadpool und seine Mitarbeiter Madcap stoppen, bevor er Wade tötet und Chaos in Amerika verbreitet?


Nachdem Madcap nicht nur einen wahnsinnigen Heilungsfaktor hat, sondern auch noch total irre ist, muss Deadpool all seine Tricks nutzen, um ihn zu stoppen. Zeitgleich hirschen die Söldner durch die Stadt, die Wade Wilson angestellt hat, um den Schaden unter der Bevölkerung einzudämmen. Doch wenn alle Stricke reißen und Not am Mann ist, dann müssen sogar seine Kollegen, die Uncanny Avengers, zur Hilfe eilen, um keine Unschuldigen zu verletzen.
Wäre dem noch nicht genug, erscheinen auch noch neue Söldner auf der Bildfläche, die Deadpools Team komplettieren, um einen ultimativen Kampf gegen einen unsterblichen Gegner zu bestreiten.

Wade Wilson, Unternehmer - Deadpool 2


Ein Unternehmen zu führen ist nicht leicht. Vor allem, wenn jemand unter deinem Namen keine Kohle für getane Arbeit kassiert. Das ist die Geschichte von Wade Wilson, Unternehmer aus den USA.





Deadpool hat es nicht einfach. Als Mitglied der Avengers arbeitet er selbst gegen seine eigenen Prinzipien. Denn als Söldner ist man immer gewinnorientiert. Um als Söldner ein zweites Standbein zu erhalten eröffnet er mit einer Party von Schergen das Business„Heros for Deadpool“. Doch schon bald stellt sich heraus, dass Rächer und Unternehmer gleichzeitig sein nicht immer einfach ist. Denn ein unbekannter, verkleidet als Deadpool, macht die Stadt unsicher und verlangt kein Geld seine Arbeit. Das macht Wade unsicher und wütend und startet eine Kampagne in der Stadt, die für Recht und Ordnu…Chaos sorgt!

Freitag, 16. Dezember 2016

Coloring Nerdgasm - Das Malbuch für Nerds

Der Malbuch Trend ist momentan überall - ÜBERALL!
Ganz egal ob es zur Entspannung ist oder einfach nur um wieder offiziell ein bisschen Kleinkind sein zu dürfen - jeder malt aus, jeder hat wieder die Buntstifte in der Hand. Jetzt gibt es auch für alle Nerds und Nerd-Freunde ein ganz besonderes Malbuch.


Aus dem Grin Verlag gibt es jetzt ein Malbuch, dass ideal für alle Nerds ist. Und zwar nicht nur für ein Fandom, sondern für sie alle zusammen - und noch mehr! Alles was Nerds und Geeks gerne haben findet man im "Malbuch für Nerds".

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Leias dunkelstes Geheimnis - The Princess Diarist

Dieses Jahr bin ich ein wenig zum Carrie Fisher Fan mutiert - warum auch immer habe ich genau dieses Jahre ihre Bücher entdeckt und gleich mal auf einen Schwung einige davon gelesen. Gerade ihre Biografien und Memoiren sind wirklich witzig und interessant zu lesen - nicht so trocken wie man oft erwartet. Darum habe ich "Wishful Drinking" und "Shockaholic" einfach nur verschlungen.

Perfekt natürlich, dass jetzt ihr neues Buch "The Princess Diarist" herausgekommen ist - über ihre Tagebücher zur Zeit von Star Wars und ihre Erfahrungen als Leia zu Beginn des Star Wars Hypes.


Carrie Fisher erzählt in "The Princess Diarist" genauer, wie es dazu kam, dass gerade sie in der Rolle der Prinzessin Leia gelandet ist. Ihre Erfahrungen mit dem Casting, ihr Umgang mit ihrer Frisur, Regiseur George Lucas und vieles mehr.

Doch lange geht es um ein Thema, das sich viele schon gefragt haben und nun endlich offen gelegt wird - Carrison. Was war zwischen Carrie und Harrison während den Dreharbeiten. Geschildert aus ihrer Sicht, gemeinsam mit Tagebucheinträgen und Gedichten aus der damaligen Zeit.

Dienstag, 13. Dezember 2016

Die Ruhe nach dem Sturm - Star Wars 16

Nachdem Dr. Aphra gefasst wurde, versuchen die Rebellen alles aus ihr herauszubekommen, um mehr Informationen über das Imperium und ihre Pläne zu bekommen. Doch dafür braucht es ein ganz spezielles Gefängnis.


Das Gefängnis der Rebellen, einer der sichersten Orte der Galaxis. Gleich vor einer Sonne soll niemand mehr den Toren dieser Einrichtung entkommen. Genau hier wird Dr. Aphra über die Geschehnisse auf der dunklen Seite befragt und aus ihr jegliche Info zu Darth Vader ausgequetscht.

Zusätzlich gibt's diesmal auch einen Auszug aus dem Tagebuch des Obi-Wan Kenobi. Der alte Jedi hat den jungen Skywalker abgeliefert und lebt seither versteckt in der Wüste von Tatooine. Doch wer den Jedi-Meister kennt, der weiß, dass wo auch immer er hingeht  das Abenteuer  ihn findet.

Ein Kampf um Leben und Tod - Star Wars 15

Die Schlacht will zu keinem Ende kommen. Während Vader gegen seine eigenen Leute antreten muss, erscheint auch noch ein alter Bekannter Hans auf der Bildfläche, der den Schmugglern nichts Gutes möchte.


Obwohl Luke Skywalker das eigentliche Ziel der Mission von Darth Vader ist, muss er nun auch noch gegen den alten General Karbin antreten, der die Beute für den Imperator selbst einheimsen will. Ein Stückchen weiter westlich müssen Han und Chewbacca gegen die Unterstützung von Dr. Aphra bestehen, Krrsantan der Wookie-Kopfgeldjäger!

Doch auch Aphra und ihre Droiden müssen gegen Luke all ihre Fähigkeiten und Tricks auspacken und so entbrennt Kämpfe auf der geheimen Rebellenbasis, die niemand hätte erahnen können.

Die Rebellion schlägt zurück - Star Wars 14

Obwohl die Rebellen in der Überzahl erscheinen, muss Darth Vader nicht einmal sein volles Potenzial ausschöpfen, um gegen den Widerstand zu bestehen. Doch all das bringt ihm nichts, wenn das Imperium nicht hinter dem Sith-Lord steht


Dann, wenn Worte nicht mehr genug sind, lässt der Sith sein Lichtschwert sprechen. Auf zwei Fronten kämpft das Imperium um den Jungen, der den Todesstern zerstört hat. Dr. Aphra, gemeinsam mit ihren Killer-Droiden, bangt um die Gunst des dunklen Lords und versucht mit aller Kraft Luke zu schnappen. Doch da hat sie die Rechnung ohne seine Freunde gemacht: Han, Leia und Chewi betreten das Schlachtfeld und die Rettung von Luke beginnt. 

Vader Down! - Star Wars 13

Auf der Suche nach dem Rebell, der den Todesstern zerstört hat, gerät Darth Vader in einen Zwischenfall mit einem X-Wing Geschwader und strandet auf einem verlassenen Planeten.


Während Vader und Dr. Aphra auf der Jagd nach Luke Skywalker sind wird der Sith-Lord in ein Rebellen-Nest gelockt, wo er schlussendlich mit seinem TIE-Fighter strandet. Doch auch Luke legt eine Bruchlandung hin und Vaders unaufhaltsamer Marsch durch die Reihen der geheimen Rebellen-Basis schreitet fort.

Doch Luke muss feststellen, dass der Planet noch mehr Geheimnisse verbirgt, als sich zuerst herausstellt. 

Montag, 12. Dezember 2016

Held in Strumpfhosen - Deadpool: Killerkollektion 8

Nachdem Deadpool seine Frauen meist nicht lange hat, ist es schwer für ihn, wenn Ex-Geliebte wieder zum Leben erwachen und in seines eintreten wollen.


Die Story stürzt Wade Wilson direkt nach dem letzten Teil direkt ins nächste Abenteuer. Doch lange dauert es nicht, bis ihn die Vergangenheit einholt und Mercedes zurückkommt. Doch Wade wird anscheinend langsam aber doch verrückt, denn sie erinnert sich nicht an ihn oder die Beziehung. Sie weiß nur eines, ein abgedrehter Held, der Spider-Man ähnlich sieht, muss sie vor dem Auftragskiller Bullseye retten.

Gut, dass Deadpool Beziehungen hat und mit Bullseye schon den ein oder anderen Auftrag hinter sich gebracht hat. Doch Reden und Argumentieren hilft nicht immer und so lassen die beiden alle Waffen sprechen, die sie finden. Von Schwertern bis zu Kanaldeckeln!

Sonntag, 11. Dezember 2016

Bookish Talk #2 - Lesen in Orginalsprache

Es ist wieder an der Zeit - lasst uns über Bücher reden. Diesmal etwas, was aufmerksame Verfolger meines Blogs wahrscheinlich schon gemerkt haben - ich lese primär fast nur mehr auf Englisch (in den meisten Fällen die Originalsprache). Aber warum das so ist, darüber habe ich mir mal Gedanken gemacht.


Wer des Öfteren mal bei mir vorbei schaut und vielleicht auch ein bisschen die Vergangenheit meines Blogs kennt, der wird gemerkt haben, dass ich immer weniger deutsche Bücher rezensiere und lese. Hauptsächlich kommen Rezensionen zu englischen Büchern (zwar auf Deutsch geschrieben) aber der Anteil an deutschen Übersetzungen und/oder deutschen Originalen lässt nach. Das hat den ein oder anderen relativ triftigen Grund.

Samstag, 10. Dezember 2016

Mysteriös - Gotham Academy 2

"Gotham Academy 1" war definitiv ein guter Start in eine erfrischend neue und mysteriöse Teenager Serie in und um Gotham und sein Asylum. Jetzt geht es weiter mit dem zweiten Band!


Die junge Maps ist engagierter im Geheimnisse und Monser suchen in Gotham Academy als je zuvor. Denn scheinbar versteckt sich hier hinter jeder Ecke etwas Neues und an ihre Seite gesellt sich Damian Wayne - ein echter Wayne Nachkomme!

Währenddessen zieht sich Olive immer mehr zurück, denn sie hat Angst - teilweise sogar vor sich selbst. Sie muss mehr über sich und ihre Mutter erfahren, über das was im Arkham Asylum und vor der Inhaftierung ihrer Mutter wirklich passiert ist. Denn wie es scheint schlummert Böses in ihr.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Mit Videogames die Welt retten - Armada

Dank Buchclub Auslosung hab ich jetzt endlich zu einem Buch gegriffen, welches schon länger ungelsen aber auf jeden Fall immer wieder lechzend beäugt im Regal stand: "Armada". Denn nach "Ready Player One" war die Erwartung einfach enorm hoch und ich war mir eigentlich fast sicher, dass sie nicht enttäuscht werden konnte!


Zack verbringt seine Freizeit meistens mit Videospielen. Im genaueren mit Armada, wo er die Erde vor dem Angriff der Aliens retten - in einer seiner ferngesteuerten Drohnen und immer mit dem Wissen, dass er einen Respawn hat. Die Leidenschaft hat er definitiv von seinem Vater geerbt, auch wenn er diesen eigentlich nie kennen gelernt hat, weil er vor seinem ersten Geburtstag bei einem tragischen Unfall gestorben ist.

Doch sein Schulalltag wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als er vor dem Klassenzimmer ein Raumschiff aus seinem Videospiel vorbeifliegen sieht. Hat er sich das alles nur eingebildet oder liegt an den Verschwörungstheorien von seinem Vater - die er eigentlich schon vor Jahren über den Haufen geworfen hat um sich nicht darin zu verlieren - doch ein Funken Wahrheit? Bildet die Regierung wirklich unterbewusst Kampfpiloten durch Videospiele aus? Worauf muss sich Zack gefasst machen, denn er steht in der Weltrangliste der Spieler von Armada unter den Top 10.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Für sie immer noch Doktor! - Doctor Strange: Preis der Magie

Während Doctor Steven Strange sich auf der Leinwan quer durch die Universen zaubert, geht es in den Comics richtig ab. Denn der Preis der Magie ist hoch!


Als Sorcerer Surpreme hat man es nicht immer leicht. Während man dem Otto-Normal-Verbraucher im täglichen Leben aus Miseren hilft oder mit seiner Zauberer-Clique an neuen Plänen schmiedet. Doch manchmal stellt sich ein Fall als schwerer heraus als er sich gedacht hat. Denn kaum umgesehen muss Steven gegen Fledermaus-Monster, Tentakel und anderen Wesen, die aus fremden Dimensionen die Erde einnehmen wollen. Da können wahrscheinlich nicht einmal Scarlett Witch oder Wong helfen...

Sonntag, 4. Dezember 2016

Jane Foster als Thor - Thor 1

Seit der Doppelserie Iron Man/Thor wissen wir, wer hinter der weiblichen Inkarnation von Thor steckt. Nämlich niemand geringerer als Jane Foster.


Jane Foster alias die neue Thor lebt ein Leben zwischen zwei Welten. Auf der Erde kämpft sie gegen ihren Krebs, während sie mit dem Hammer Mjölnir als Thor vollkommen gesund ist. Ein Leben zwischen zwei Extremen, die sich gegenseitig beeinflussen.

Doch Jane muss sich immer wieder entscheiden zwischen ihrem eigenen Kampf oder ihrem Kampf als Thor, denn gerade geht in den unterschiedlichen Welten ordentlich zur Sache. Die Dunkelelfen haben den Elfen den Krieg angesagt und es gibt unzählige Tode während aus Asgard die Gemahlin von Odin hinter Gittern sitz - auf dessen Geheiß hin.

Freitag, 2. Dezember 2016

Flashback November 2016


Dafür hab ich im November zumindest 5 Bücher gelesen. Immerhin, obwohl es mit meiner Challenge für dieses Jahr sowieso nichts mehr wird. Aber egal, die habe ich bereits vor einiger Zeit Ad-Acta geworfen.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

New In November 2016


Der November war mager mit der Ausbeute - aber die Erklärung dazu kennt ihr ja schon auf Grund meines Buchkaufverbotes. Darum ist diesen Monat wirklich nur ein Buch eingezogen - eine Vorbestellung - aber dafür einiges an neuen Comics!

Mittwoch, 30. November 2016

Kamala ist auch nach den Secret Wars zurück - Ms Marvel 1

Endlich wieder die Zeit gefunden um einen Comic zu lesen - das geht ja mal grundsätzlich gar nicht so schleißig wie momentan! Immerhin steht viel zu viel gutes Zeug im Regal und wartet auf mich also ab in einen Spurt voller Comics!


Kamala Khan alias Ms Marvel kennt man bereits und seit den Secret Wars hat sich einiges getan bei ihr. Mittlerweile ist sie ein Mitglied der Avengers, beschützt immer noch New Jersey vor dem Bösen und ist nebenbei trotzdem noch Teenager, Schülerin, Tochter, Schwester und Freundin. Einiges was Kamal hier unter einen Hut bringen muss.

Doch was passiert, wenn sie von der Bevölkerung von NJ plötzlich nicht mehr als Heldin sondern als Verräterin angesehen wird und noch dazu nichts dafür kann? Eine miese Immobilienfirma verwendet einfach so ihr Gesicht als Werbeträgerin um ihre teuren Veränderungen in der Stadt zu rechtfertigen. Ms Marvel steht sich somit nicht nur ihren "normalen" (Zeit-)Problemen mit den Avengers und ihrem normalen Leben konfrontiert, sondern muss sich auch noch darum kümmern ihren Namen wieder rein zu waschen.

Samstag, 19. November 2016

Wie die Rote Königin zur Königin wurde - Heartless

Lange habe ich darauf gewartet und seit den "Lunar Chronicles" nicht mehr so auf ein Buch gewartet. Nach den Märchen-Retellings kommt aus der Feder von Marissa Meyer ein Buch in Anlehnung an "Alice im Wunderland" insbesonderen zur Roten Königin. Ehrlich - die Frau hatte mich schon bei Alice! Kein Wunder also, dass ich mich sofort Kopf über ins Wunderland gestürzt habe.


Catherine - uns allen in späterer Folge bekannt als die Rote Königin - hat eigentlich alles was sich ein junges Mädchen wünschen könnte. Sie ist in gutem Hause geboren und der König möchte um ihre Hand anhalten und sie zu seiner Königin machen. Doch Catherine möchte eigentlich etwas ganz anderes. Sie würde viel lieber gemeinsam mit ihrer Dienerin eine kleine Bäckerei aufmachen, ihr Hobby zum Traumberuf machen und irgednwann die große Liebe finden. Vielleicht sogar im neuen Hofnarren des Königs, denn Jest hat es ihr irgendwie angetan.

Auf viel Begeisterung stößt Catherine mit ihren Träumen nicht, ihre Eltern wollen sie als Königin sehen und erlauben kaum Widerrede. Doch sie will diesen Gegenspruch nicht einfach sich sitzen lassen - und versucht ihr Bestes um das zu bekommen, was sie sich wünscht... Zumindest wissen wir wie es ausgeht - was dazwischen passiert erzählt "Heartless".

Mittwoch, 16. November 2016

Mit diesem Team legt man sich besser nicht an - Crooked Kingdom

Seit langem habe ich keine so Charakter bezogenen Geschichte mehr gelesen wie bei "Six of Crows". Nicht nur Personen sondern wirklich Protagonisten mit Hintergrund und Geschichte. Einfach durchdacht und nicht einfach nur zu Papier gebracht. Nicht verwunderlich, dass ich also auch den abschließenden Band der Duologie so bald als möglich lesen musste.


Der Coup im "Iced Court" ist gelungen und das Team rund um Kaz, Inej und die anderen haben die geforderte Person - oder zumindest jemandem der dem am nächsten kommt - aus dem Gefängnis geholt und sind wirklich alle lebend wieder im Hafen von Ketterdam angekommen. Eigentlich sollten sie alle jetzt reich sein, doch die Übergabe hat nicht ganz so geklappt wie erwartet und die Truppe ist in einen Hinterhalt gelaufen.

Aber Kaz lässt seine Mannschaft - und schon gar nicht Inej - einfach hängen. So muss ein neuer Plan her um Inej aus ihrer misslichen Lage befreien. Im besten Fall im selben Zug seine Gegenspieler auch noch von Grunde auf vernichten...

Samstag, 12. November 2016

Bookish Talk #1 - Buchkaufverbot... und das gleich vier Monate

Ja ihr hab alle den Titel dieses Blogbeitrages richtig gelesen. Buchkaufverbot! Vier Monate! Wieso, warum und weshalb will ich euch erklären und was es mir bringt. Denn ich bin schon mittendrinnen, genauer gesagt ist die Hälfte der Zeit schon wieder um...



Freitag, 11. November 2016

Wenn die Hölle an die Tür klopft - Constantine: Hellblazer 1

John Constantine ist kein Superheld wie der Rest von DCs restlichem Line-Up. Und doch muss der Dämonenjäger immer wieder Freunden helfen, um sich selbst treu zu bleiben.


Constantine ist bekannt für seine schmutzigen Tricks. Dadurch fehlt es ihm nicht nur an der wahren Größe eines Superhelden, sondern auch an Freunden. Die, die ihm noch geblieben sind zumeist Geister und jetzt versucht jemand oder etwas nun auch noch die von ihm zu nehmen. So muss John wieder ordentlich tief in seine Trenchcoat Taschen greifen, um möglichst gruselige Hebel zu aktivieren wie nur möglich, um den Geister-Killer zu stoppen.

Donnerstag, 10. November 2016

Down the Colour Rainbow - Furthermore

Ganz ehrlich: Dieses Cover ist doch schon mal alles, was man sich von einem Cover wünschen kann. Wunderschön bunt, schön illustriert und einfach nur ein wahrer Eyecatcher. Dann auch noch geschrieben von Tahereh Mafi, die schon mit der "Shatter Me" überzeugen konnte. Also ab in mein Regal damit.


Alice fällt auf in Ferenwood, denn sie ist beinahe komplett farblos geboren in einer Welt, in der Farbe und Magie eng miteinander verbunden sind. Denn je farbenfrohe die Person, umso mehr Magie kann sie wirken. So war es bis jetzt immer in Ferenwood und Alice muss mit ihren einfachen magischen Fähigkeiten auskommen.

Doch trotzdem will sie hinaus in die Welt und Abenteuer erleben. Umso besser, dass Oliver sie auf eine Reise mitnehmen will. Denn seit drei Jahren ist ihr Vater verschwunden und Olivers Aufgabe ist es ihn wiederzufinden. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine  Reise nach Furthermore - ein Land in der keine Regel festgeschrieben ist und nichts so ist, wie man es sich erwartet...

Samstag, 5. November 2016

Heil Hüttenkäse! - Deadpool & Cable: Splitsecond

Eine Reise durch die Zeit ist immer sehr anstrengend. Noch schlimmer wird es, wenn Deadpool daran beteiligt ist und an (unwissentlich) mit der Zeitachse spielt.


Splitsecond erzählt die Geschichte des Duos, welches nicht verschiedener sein könnte. Cable, der Mutant und Team-member der X-Force und der Söldner mit der Schnauze, Wade Wilson himself. Immer wenn Nathan Summers die Comics der Gegenwart betritt, heißt das, dass die Zeitlinie berichtigt werden muss. Meistens hat Deadpool seine Finger im Spiel und so beginnt ein Wettkampf mit und gegen die Zeit, durch die die zwei Helden reisen müssen, um schlimmere Schäden in der Geschichte zu verhinden.

Doch was wäre, wenn Deadpool nicht der wäre, der er ist? Was wäre, wenn Wade in der Zukunft verändert wurde, um die Vergangenheit so zu lenken, dass sie so wird, wie die Zukunft ist? Noch mehr wäre und Zeit geht einfach nicht mehr!

Donnerstag, 3. November 2016

Harley Quinn Anthologie

Es gibt nie genug von Harley Quinn - doch irgendwie hat man trotzdem nie alles in seiner eigenen Bibliothek. Da ist es doch umso besser, dass es die "Harley Quinn Anthologie" gibt.


14 verschieden Geschichten, die den Charakter und die Entwicklung von Harley Quinn in ihren besten Episoden zeigen. Von 1999 bis ins fast schon aktuelle Jahr 2014 gibt es einzelne Issus und Ausschnitte aus Reihen, die unsere Liebslingsverrückte von ihren besten Seiten zeigt. Ganz egal ob in Begleitung von Poison Ivy, Batman oder ihrem liebsten Joker.

Mittwoch, 2. November 2016

Flashback Oktober 2016


Auch wenn ich was Neuzugänge angeht eher brav war - der Lesemonat war auch nicht berauschend. Mit Urlaub, einer kleinen Leseflaute und sonst einfach zu viel Freizeitstress sind die Bücher irgendwo hinten nach geblieben. Trotzdem hab ich 3 Stück gelesen - immer noch ausreichend! Comics sind dazu auch noch 8 Stück durch meine Finger gewandert also wirklich beschweren kann ich mich sowieso nicht.

Dienstag, 1. November 2016

New In Oktober 2016


Der Oktober ging gruselig zu Ende und ich muss euch sagen - er war mager! Doch das ist gut so, denn eigentlich bin ich mitten in einem Buchkauf-Verbot also muss man richtig stolz sein darauf! Für Alle Bücher die eingezogen sind gibt es auch eine ganz klare Begründung - ich schwöre! Es waren nämlich eigentlich nur 4 Stück!

Halloween Wichteln 2016 Buchblogger Österreich

Weiter geht es gleich zum nächsten Paket - denn auch für und von einigen österreichischen Buchbloggern gab es wieder ein Wichteln organisiert! Und weil ich vor Wicheln gar nicht genug bekommen kann, hab ich hier natürlich auch gleich noch mitgemacht!

Halloween Wichteln 2016 Lovelybooks

Gestern war wieder der grusligste Tag des Jahres und somit wieder Zeit zum Auspacken der Halloween Wichtel Pakete! Ich hab mich zwar natürlich sofort auf die Pakete gestürzt - ja ich hab gleich bei zwei Aktionen mitgemacht - aber mit Arbeit und Movie Night am Abend war einfach nicht genug Zeit um einen Ausgiebigen Bericht zu schreiben! Ein kurzes Feedback hab ich zwar schon abgegen um mein Wichtelmama zu beruhigen - aber jetzt kommt die volle Ladung mit Fotos und allem! So viel Zeit muss ein!

Montag, 31. Oktober 2016

Zwei Seelen in einem Körper - The Dead House

Es ist soweit! Heute ist Halloween! Nicht nur, dass ich mich riesig freue meine zwei Wichtelpakete heute endlich noch aufmachen zu dürfen - Berichte folgen natürlich noch - sondern dieses Jahr habe ich mir auch rechzeitig Lektüre für Halloween gesucht und die ganze Woche schon gruselig verbracht.


Bei einem verheerenden Brand in einer Schule vor über 20 Jahren kamen drei Teenager ums Leben und ein weiterer, Carly Johnson, wird vermisst. Was wirklich an diesem Tag in der Schule passiert ist konnte nie geklärt werden.

Erst 20 Jahre nach dem Unglück wird das Tagebuch von Kaitlyn gefunden - dem Alter Ego von Carly Johnson. Denn in ihr lebten zwei Seelen. Carl bei Tag und Kaitlyn bei Nacht. Das gefundene Tagebuch führt dazu, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen wurden, denn es enthüllt einige brisante Dinge. Doch was davon ist Wirklichkeit und was nur die Ausgeburt einer verrückten Jugendlichen? Denn nicht jeder glaubt die Theorie der zwei Seelen in Carly Johnson.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Hunde in der Apokalypse - Rover Red Charlie

Jeder, der hier regelmäßiger mal hineinsieht, wird mittlerweile mitbekommen haben, dass ich doch einen Fable für die Apokalypse habe. Insbesondere wenn es sich dann vielleicht sogar noch um Zombies oder Ähnliches dreht. Wenn nicht, dann wisst ihr es spätestens jetzt. Wenn es dann noch einen Comic zu Hunden in der Apokalyspe gibt, kein Wunder, dass der durch meine Finger wandert.


Ein unbekanntes Ereignis hat die Apokalypse über die Erde gebracht. Die komplette Menschheit steht Kopf, eliminiert sich selbst und beginnt sich gegenseitig zu töten - wenn nicht sogar zu fressen. Keine angenehme Zeit für Rover, Red und Charlie - drei Hunde und einsige Haustiere - zu Überleben.

Das Gespann muss all seine Erinnerungen an die Vergangenheit hinter sich lassen um ihr eigenes Überleben zu sichern. Denn von ihren Fütterern ist keine Hilfe mehr zu erwartet - sondern nur mehr Grausamkeiten.

Samstag, 29. Oktober 2016

Im falschen Körper - The art of beeing normal

Transgender - eine Thematik die momentan im Jugendbuch (zumindest auf dem englischen Markt) doch immer wieder auftaucht. Da musste ich mich auch mal heranwagen und meine Nase hinein stecken.


David ist ein Außenseiter ganz klar. Mit gerade einmal zwei richtigen Freunden ist er in der Schule oftmals das Opfer von Mobbing. Denn er hat mit acht Jahren einmal den Fehler gemacht ehrlich zu sein - er hat vor der ganzen Klasse erzählt, dass er einmal ein Mädchen werden will. Auch gut acht Jahre später und mitten in der Pubertät hat sich daran nicht geändert aber nur seine beiden Freunde wissen, dass dem immer noch so ist.

Als plötzlich der neue Junge Leo in einer erneuten Mobbing Attacke gegen David für ihn einsteigt könnte das der Beginn einer tollen Freundschaft sein. Doch Leo öffnet sich nicht gerne anderen Menschen und hat nicht ohne Grund Schule gewechselt.

Freitag, 28. Oktober 2016

Ein verwinkelter Plan - Star Wars 12: Darth Vader: Schatten und Geheimnisse

Um seinem Vorhaben dem Imperator wieder zu imponieren, um wieder an die Spitze des Imperiums zu gelangen, muss Darth Vader einige Fäden ziehen, die Leben kosten


Um herauszufinden, wer für die Zerstörung des Todessterns verantwortlich ist, müssen Lord Vader und die Archäologin Dr. Aphra zusammenarbeiten, um dem Rebellenkomplott auf die Schliche zu kommen.

Doch Vader hat Adjutanten auf seiner Seite, die schnell bemerken, dass der Sith-Lord nicht im Sinne des Imperiums arbeitet und beginnt zu schnüffeln. Doch dies kann nur in einem Dilemma enden, wenn sich alle drei Parteien bei einem Informationshändler begegnen und eine wilde Schlacht um die Wahrheit beginnen.

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Mutliversen im eigenen Körper - A thousand pieces of you

Seht euch dieses Cover an - ich meine muss ich mehr sagen? Muss man auf jeden Fall zu Hause stehen und auch die Story klingt eigentlich ganz interessant. Darum war es endlich an der Zeit es auch wirklich zu lesen!


Marguerite wächst in einer Familie voller scheinbarer Genies auf. Ihre Eltern arbeiten an einer Zeitmaschine, ihre Schwester ist schwer am Studieren und dauerhaft leben Assistenten ihrer Eltern bei ihnen im Haus. Darunter auch Paul und Theo - zwei treibende Hände in der Forschung von Marguerites Eltern. 

Von einem Tag auf den anderen verändert sich alles - denn Marguerites Vater wurde ermordet und Paul steht schwer unter Verdacht. Mit dem Firebird - der Erfindung ihres Vaters und eigentlich noch einem Einzelstück - flüchtet Paul in eine andere Zeit und versucht sich zu verstecken. Doch Theo hat noch ein Ass im Ärmel, denn er hat zwei Prototypen des Firebirds ebenfalls zum Laufen gebracht. So machen sich Theo und Marguerite auf durch die Zeit - auf der Suche nach Paul. In anderen Paralleluniversen in ihren "eigenen" Körpern.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Hausbesuch vom Doctor - Doctor Strange: Prelude

Noch bevor der Sorcerer Surpreme die große Leinwand betritt wird mächtig die Werbetrommel gerührt. Mit Doctor Strange: Prelude gibt's nun die offizielle Vorgeschichte zum Film! 


Doctor Steven Strange, ein überheblich arroganter Chirurg, der seine Karriere über alles stellt. Nach einem Unfall findet er die Magie als seinen Zufluchtsort und wird zu Marvel's Doctor Strange. Das Prelude behandelt aber, wie gewöhnlich, alle Stories rund um den Sorcerer Surpreme und seinem Gefolge. Darunter auch der Bösewicht Kaecilius.

Man lernt die tragische Hintergrundgeschichte rund um den gebrochenen Mann kennen und warum er auf die andere Seite der Macht wechselt. 
Außerdem zeigt das Prelude durch drei weitere Shortcomics die verschiedenen Facetten von Strange, um den neuesten Kino-Blockbuster der Marvel Studios ein wenig besser zu verstehen.

Samstag, 22. Oktober 2016

Verräter - Gotham City Sirens 3

Es ist da und musste endlich gelesen werden: Das Finale der Gotham City Sirens - Gothams heißeste Schurkinnen unter einem Dach. Schon in Band 1 und Band 2 ging es ordentlich heiß und spannend her, aber kann das Finale nocheinmal einen Hut drauf setzten? JA! Es kann!


Am Ende des letzten Bandes wollten Poison Ivy und Harley nur eines von Catwoman wissen - wer steckt hinter der Maske von Batman. Doch die eigentliche Verbündete will weiterhin nicht reden und beginnt an der Gruppe zu zweifeln. Auch wenn Harley noch verbittert versucht ihr zu helfen, Catwoman ist und bleibt eine Einzelkämpferin.

Trotz Therapieversuch von Dr Quinzel ist Catwoman nicht bereit ihr letztes Geheimnis zu teilen, doch ihre Schilderungen ihrer Liebe zu Batman lassen in Harley einen Schalter fallen. Auch sie ist das Opfer einer verschmähten Liebe und jetzt will sie Rache - doch kann sie den Joker wirklich töten?

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Team-Ups der Sonderklasse - Harley's geheimes Tagebuch 1

Das Harley Quinn verrückt ist, das wissen wir schon lange. Doch was geht im stillen geheimen Eck ihres Hirnes vor, dass sich mit einem kleinen Tagebuch beschäftigt? Wer sind ihre heimlichen Schwärmerein und Träume? "Harley's geheimes Tagebuch 1" bingt dazu Licht ins Dunkel.


Harley spielt unglaublich gerne Sidekick. Ganz egal ob mit Powergirl oder eigentlich jedem anderen Superhelden. Denn insgeheim wäre sie gerne eine von den Guten und kämpft für Gerechtigkeit. Kein Wunder damit auch, dass sie einen kleinen geheimen Schrein für Wonder Woman im Schrank hat. Als diese in London vor einer Katastrophe steht ist Harley natürlich zur Stelle und bietet gerne ihre Hilfe an.

Genauso hat Harley Quinn auch kein Problem der Magierin Zatanna unter die Arme zu greifen oder im Internet bei einem Schnäppchen für einen sehr besonderen Ring der Lantern Familie zuzuschlagen. Ob das alles gut geht - man weiß es nicht.

Halluzinationen und Eggy - Harley Quinn Special

Sie ist die verrückte Tante von DC und die wahnsinnigen Geschichten gehen ihr nie aus! Darum ist es natürlich kein Wundern, dass Harley Quinn zwischendurch auch mal einfach ein Special raushauen kann.


Wenn Poison Ivy in Gefahr ist, dann ist Harley Quinn natürlich immer schnell zur Stelle. Denn für sie gibt es nicht wichtigeres als ihre pflanzliche Freundin und für sie geht sie auch gerne mal ein Risioko ein. Da kann es aber auch vorkommen, dass die Verrückte doch mal wieder in Arkham Asylum landet. Doch bis jetzt hat sie immer noch einen Weg hinaus gefunden, ihre Freunde gerettet und vielleicht sogar aus Feinen neue Freunde gemacht...

Dienstag, 18. Oktober 2016

Einer gegen Alle - Punisher Kills The Marvel Universe

Der schlimmste und brutalste Charakter des Marvel Universums macht sich zur Aufgabe die Helden von Manhattan auszulöschen. Das geht nicht ohne Opfer und einer qualvollen Epidemie! 


Die Geschichte erzählt Frank Castles Geschichte ein wenig anders. Seine Familie wird durch einen tragischen Vorfall im Central Park getötet, welcher von den Avengers und anderen Superhelden verursacht wurde. In gesunder Frank Castle Manier macht er sich danach auf, um jeden Helden für das büsen zu lassen, was er durchmachen musste und sie noch anderen unschuldigen Mitmenschen antun werden.
Deshalb zieht der Punisher wieder um die Häuser und hinterlässt eine Spur der Verwüstung und knöpft sich die Helden einzeln vor bis keiner mehr von ihnen über ist.

Montag, 17. Oktober 2016

X-23 tritt in große Fußstapfen - All-New Wolverine 1

Es ist wieder Zeit für Reviews! Nach einer etwas längeren Pause - Urlaub und Urlaubsnachwehen sei dank (ich hab jetzt schon wieder Fernweh) geht es zurück in den "Bloggeralltag" und es wird wieder gelesen und rezensiert werden! Jede Menge Comics und noch mehr Bücher warten sehnsüchtig in meinen Regalen. Der erste Griff ging gleich mal zu "Wolverine 1".


Nach Wolverines Tod blieb sein weiblicher Klon und beinahe schon Ziehtochter X-23 alleine zurück. Mit den selben Fähigkeiten und seiner Unsterblichkeit gilt sie jetzt als die neue Wolverine. Doch in diese Rolle wird man nicht einfach hineingestoßen - man muss in sie hinein wachsen. Und so war es für X-23 nicht einfach, auch wenn sie dank der X-Men Halt gefunden hat.

Jetzt ist sie langsam aber doch im reinen mit sich selbst und bereit in die Fußstapfen von Wolverine zu treten. Aber nicht in allen Punten. Denn wo Wolverine oftmals Tod und Verderben hinterlassen hat, will die neue Wolverine nicht alles was sich bewegt töten. Doch ob ihr das nicht mehr Ärger als Ruhe beschehrt wird sich zeigen. Insbesondere wenn plötzlich scheinbar fehlgeschlagene Klone des Klones auf dem Spielfeld stehen.

Montag, 3. Oktober 2016

Eine Schule für Assassinen - Nevernight

Nach "Illuminae" - von dem ich auf Grund der Geschichte und vor allem auf Grund der Aufmachung begeistert war - wollte ich das neue Buch von Jay Kristoff unbedingt lesen. Alleine das Cover ist wunderschön, immerhin wurde es auch von Kerby Rosanes illustriert, der auch das Animorphia Malbuch geschaffen hat. Zudem klan die Story wirklich interessant - als auf in das Abenteuer!


Mis ist gerade mal sechzehn Jahre, doch schon vor sechs Jahren hatte sie ihre erste Begegnung mit dem kalten und harten Tod. Jetzt ist es ihr Ziel sich für die Schmerzen die ihr zugefügt wurden zu rächen und Blut fließen zu lassen. Natürlich das Blut ihrer Feinde.

Dafür muss sie zu einer perfekten Waffe werden - und das geht nirgendwo besser als in der Ausbildung der Red Church. Denn hier wird kein einfacher Unterricht betrieben - hier werden Killer in Kampftraining, Diebstahl, Giftmischen und Verführung unterrichtet. Um danach die besten Assassinen zu sein.

Sonntag, 2. Oktober 2016

Flashback September 2016


Das Lesemonat September war auf jeden Fall in Ordnung. Zumindest 5 Bücher habe ich geschafft, Comics sind diesen Monat irgendwie sehr wenige untergekommen.

Samstag, 1. Oktober 2016

New In September 2016


Mit 8 Neuzugängen im September sind es dann doch wieder einige geworden - aber nur 3 davon habe ich mir selbst besorgt, der Rest waren Geschenke und eine Leserunde. Das Bücherkaufen hält sich demnach im Rahmen. Bei den Comics kann ich einen Zugang von 15 neuen Stück vermerken - also einiges. Was es genau war, dürft ihr euch natürlich auch noch ansehen.

Donnerstag, 29. September 2016

Zombies mit Hirn - The Girl With All The Gifts

Nachdem ich mir noch diese Woche den Film zu "The Girl With All The Gifts" ansehen werde, musste ich natürlich davor noch das Buch lesen. Geht ja mal fast gar nicht ins Kino zu gehen ohne die Vorlage dazu zu kennen. Außerdem stand dieses Buch eigentlich schon seit Erscheinen auf meiner Wunschliste - weil Zombies einfach immer gehen. Ein perfekter Grund um direkt zuzugreifen!


Melanie wacht jeden Morgen in ihrer Zelle auf - zu einem klar strukturierten Wochenplan. Definiert von Klassenunterricht, Fütterung und Stillstand. Bei jeder Ausführung zum Unterricht wird sie festgeschnürt und mit Waffen in Schach gehalten. Denn Melanie ist ein Zombie, wenn auch eines der besonderen Art. Sie kann noch klar denken, wird nicht stur vom Hunger geführt und ist Teil eines Programmes um ein Heilmittel gegen den Befall der Menschheit zu finden.

Doch nicht alles läuft in der Forschungsanstalt nach Plan und bald sind drastische Maßnahmen notwendid. Wie weit kann man sich auf Melanie verlassen?