Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 30. Juni 2014

Der sechste Beautyflohmarkt - leider ein kleines Debakel

Es gibt mal wieder einen Beitrag außerhalb der Norm, ich habe mich gestern aus dem Haus gewagt und bin wieder mal zum Beautyflohmarkt gepilgert. Diesmal ohne Early-Bird, ehrlich mit anstellen und so.
Doch irgendwie scheint diesmal der Wurm drinnen gewesen zu sein.


Obwohl ich kein Early-Bird Ticket ergattern konnte bin ich trotzdem viel zu früh aus dem Haus gegangen um mich gleich mal ziemlich weit vorne einzuordnen in die Schlange. Dem war auch so obwohl ich geschlagene 40(!!!) Minuten vor Einlass dort war standen bereits ein paar wenige Shoppingsüchtige in den Startlöcher. Da ich auf das Warten gefasst war wurde mir dank mitgebrachtem Buch aber zum Glück nicht langweilig.

Schon alleine bis 11:00 war die Schlange wirklich phänomenal lang. Der Andrang war riesig und natürlich will jeder Schnappchenjäger am besten gleich als erstes in die Location. Doch man sehe - 11:00 - Einlass und bereits nach wenigen Personen wird die Schlange wieder geschlossen. Natürlich genau vor meiner Nase. Naja soll mal nicht so schlimm, ganz wenige mehr durften dann doch noch gleich rein und ich mit dazu. Also hab ich es als eine der wenigen glücklichen gleich zu Beginn hinein geschafft.

Sonntag, 29. Juni 2014

Serienauftackt mit Luft nach oben - Indigo: Das Erwachen

Nach dem riesigen Einschlag von "Flammenmädchen" hatte ich Lust noch etwas Ähnliches zu lesen, vor allem, da es noch so einige Zeit dauert bis der zweite Teil erscheint. Darum hab ich mir einfach einen anderen Serienauftakt aus dem Darkiss Programm ausgesucht und gleich mal beim nächsten Buchkauf mitgehen lassen.


Rayne's Bruder Luke lag Jahre lang in Behandlung in einem Krankenhaus seit ihre Eltern gestorben waren. Ihre gemeinsame Schwester Mia hat ihn dorthin eingeliefert weil er speziell zu sein scheint und diese Behandlung und vor allem die Beruhigungsmittel die er verabreicht bekommt anscheinend benötigt.

Doch eines Tages ist Luke verschwunden und aus dem Krankenhaus abgehauen. Rayne findet nur eine kryptische Nachricht von ihm auf ihrem Anrufbeantworter - er würde sie gerne sehen, doch es wäre zu gefährlich. Rayne soll auf keinen Fall nach ihm suchen.
Aber genau das macht Rayne enorme Sorgen und so macht sie sich erst Recht auf die Suche nach ihrem Bruder.

Dabei merkt sie schnell, dass sie von Unbekannten verfolgt wird - sie scheinen ebenfalls hinter ihrem Bruder her zu sein. Sie sitzt in der Klemme und steht kurz davor selbst gefasst zu werden. Doch da trifft sie auf den mysteriösen Gabe. Mit Hilfe eines mystischen blauen Lichts und Erscheinungen die sich Rayne nicht erklären kann rettet Gabe sie in letzter Sekunde.
Auch wenn Rayne nicht weiß über was für Fähigkeiten Gabe wirklich verfügt so machen sich die zwei gemeinsam auf die Suche nach ihrem Bruder - denn Gabe scheint mehr zu wissen als er selbst glaubt.

Samstag, 28. Juni 2014

Zeitverschwendung im Kino - A Million Ways to Die in the West

Ja ich gehe gerne ins Kino. Dementsprechend muss ich zugeben auch schon viel Mist gesehen zu haben aber zumindest trotzdem unterhalten worden zu sein. Aber es gibt für alle ein erstes Mal und diesmal hab ich einmal wirklich tief in die "Schafskacke" gegriffen.


Albert ist Schafszüchter und damit auch in der Einöde des wilden Westen, Old Stump, nicht gerade das Objekt der Begierde. Trotzdem er Cowboy ist hat er noch nie einen Revolver abgefeuert, geschweige denn ein Duell begonnen oder war auch nur Teil einer alltäglichen Kneipenschlägerei. Genau deshalb wendet sich seine Freundin Louise auch von ihm ab. Er ist schlich und einfach zu langweilig für sie.

Doch genau in diesem Moment taucht die hübsche Anna in Old Stump auf und stellt einiges auf den Kopf. Sie will Albert helfen, der den neuen Lover von Louise zum Duell herausgefordert hat - in einer Woche. Somit muss Anna Albert innerhalb von nur sieben Tagen das Schießen beibringen.
Doch woher weiß Anna so genau wie man einen Colt hält und abfeuert? Mag es vielleicht daran liegen, dass sie verheimlicht hat, dass ihr Gatte (den sie irgendwie gar nicht so gern zu haben scheint) einer der gefürchtete Ober-Banditen ist?

Freitag, 27. Juni 2014

Werwölfe in Las Vegas - Crazy Wolf: Bestien auf der Flucht

Horror Factory klingt schon nach einem Namen, den man als Freund der Horror Literatur kennen sollte. Für mich war das ganze jedoch Neuland - wahrscheinlich auch weil mein Kindle noch nicht allzu lange wirklich in Betrieb ist. Dabei handelt es sich jedoch um eine digitale Reihe von Bastei Lübbe die Horrorkurzgeschichten exklusiv für den eReader herausbringen.
Dank einer Bloggeraktion war es mir gegönnt eine der unabhängigen Kurzgeschichten zu lesen und auch jede Menge Exemplare davon zu verschenken und zu verlosen. Noch habt ihr die Chance auch eines davon hier abzustauben!


Splitterfaser nackt wacht Jackson Ellis mitten in der Wüste auf. Er hat kaum Erinnerungen was geschehen ist und wie er eigentlich hier gelandet ist. Viel zu lange war er in seiner zweiten Form - dem Werwolf - gefangen um sich an alles erinnern zu können. Doch das was ihm wirklich Sorgen bereitet ist, dass er nicht alleine ist. Neben ihm liegt genauso nackt ein weiter Werwolf in seiner Normalform.
Doch dieser hat keine Ahnung mit wem er es hier eigentlich zu tun hat, obwohl er ihm nur zu helfen wollen scheint auf seinem Weg zurück in die Zivilastion.

Mittwoch, 25. Juni 2014

Die Vorgeschichte von Peter Pan - Tinkerbell und die Piratenfee

Disney Movies sind immer toll, da machen auch die Tinkerbell Filme keinen Unterschied. Darum bin ich natürlich mit meiner Mama gleich mal in den neuen Tinkerbell Streifen gewandert, eine Piratenfee klingt ja schon mal sehr vielversprechend.


Zarina ist Feenglanzverwalterin im Nimmerland, doch ihr Job scheint ihr ein wenig zu langweilig. Statt einfach nur neuen Feenglanz zu erzeugen würde sie lieder mit dem kostbaren blauen Feenglanz experimentieren um das ganze Spekrum der Fähigkeiten des bunten Stauben zu erkunden.
Doch leider passiert ihr bei einem ihrer Experimente ein Unglück und das unkontrollierte Wachstum einer kleinen Topfpflanze richtet großen Schaden in der Welt der Feen an.
Durch ihre Missachtungen der Aufgaben als Feenglanzverwalterin wird Zarina schlussendlich aus ihrer Position erhoben. Enttäuscht und traurig flüchtet die kleien Fee aufs Meer hinaus.

Ein ganzes Jahr später feiert die Feenwelt das Jahreszeiten Fest. Alle Feen sind gekommen um dem Spektakel beizuwohnen. Doch nicht alles in der Show läuft glatt. Jede Menge Mohnblumen bringen die Feenwelt zum schlafen - nur Tinkerbell und ihre Freundinnen können durch ein Glück dem Schlafpuder entkommen. Schnell finden sie heraus, Zarina ist zurück und steckt hinter der ganzen Sache. Sie hat es auf den kostbaren blauen Feenstaub abgesehen und will ihn unbemerkt stehlen. Doch Tink und ihre Feen-Freundinnen sind hinter. Sie wollen den Feenstaub zurück holen und herausfinden was Zarina damit vorhat.

Doch die neuerdings kleine Piratenfee hat noch einen Gegenschlag in der Hinterhand - mit ihrem selbsterzeugten Feenstaub vertauscht sie die Kräfte ihrer Verfolgerinnen - und bringt einiges an Verwirrung auf die Szene.

Montag, 23. Juni 2014

Sharon Bolton thrillt wieder - Ihr Blut so rein

Nachdem mich "Dead End" von Sharon Bolton komplett überzeugt hatte musste ich ihr nächstes Werk natürlich sofort haben, nachdem ich es im Laden entdeckt hatte!
Also ist "Ihr Blut so rein" sofort ziemlich schnell auf meinem Tisch gelandet und wurde eingesaugt!


In kurzer Zeit verschwinden in London kleine Jungen und werden nur wenige Tage später tot am Rande der Themse aufgefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn der Täter scheint den Fluss zu kennen und hinterlässt keinerlei Spuren. Genauso geben die Leichen ihre Rätsel auf, denn sie wurden nicht misshandelt oder gefoltert. Ihnen wurde nur die Kehle aufgeschnitte um sie verbluten zu lassen.

Doch wärend die Polizei im Dunkeln tappt, hat der kleine Barney etwas gesehen, dass einen Verdacht in ihm auslöst. Doch er will nicht vor eilig zur Polizei gehen, das könnte sein gesamtes Leben auf den Kopf stellen.
Darum beginnt er auf eigene Faust Beweise und Hinweise auf den Täter zu sammel und gerät dabei gefährlich nahe in die Schussbahn des Killers.

Samstag, 21. Juni 2014

Lovelybooks Midsommarwichteln 2014 - Das Auspacken

Es war wieder so weit! Das lange Warten vom Lovelybooks Midsommar Wichteln hatte ein Ende und endlich durfte ausgepackt werden!
Nachdem ich es in der Nacht dann doch nicht mehr geschafft habe (bin zwar sogar erst nach Mitternacht heim gekommen aber irgendwie war mein Bett kurzfristig interessanter XD) musste natürlich gleich in der Früh das Wichtelpaket geknackt werden! Ohne Umwege und direkt im Bett :)



Also Paket geschnappt, nochmals in die Decke eingewickelt und auf ging es mit dem frohen Geschenke auspacken!

Donnerstag, 19. Juni 2014

Zu viele verschwundene Mädchen und nur ein Detectiv der an ein Verbrechen glaubt - Mädchenjäger

Bei mir ist eigentlich immer Thriller Time drum geht es auch gleich mal munter und fröhlich mit dem nächsten Thriller weiter. Diesmal soll es "Mädchenjäger" von Paul Finch sein.


Innerhalb weniger Jahre sind 38 Frauen spurlos verschwunden. Keine Abschiesbriefe, keine Hinweise auf ihren Verbleib aber auch keine Belege für Gewaltverbrechen oder Ähnliches.
Detectiv Sergeant Mark Heckenberg ist überzeugt, dass all diese Verschwinden einen Zusammenhang haben, doch seiner Spezialeinheit wurden über die Jahre hinweg immer mehr die Mittel gestrichen bis er beinahe alleine an den Verschwinden arbeitet.

Doch die Ermittlungen dauern zu lange, Hecks Einheit wird aufgelassen und er muss zurück in den normalen Dienst. Doch nicht vor einem dreimonatigen Zwangsurlaub. Aber Heck wäre nicht der Kaliber von Ermittler, wenn er einfach aufgeben würde und so steckt er seine Nase im Urlaub weiterhin verdeckt in die Sache. Anscheinend sogar nicht alleine, denn Lauren Wraxford, ehemalige Soldatin und Schwester einer der verschwundenen Frauen, hilft ihm.

Mittwoch, 18. Juni 2014

Großes eBook Giveaway! - Crazy Wolf: Bestien auf der Flucht

So liebe Leute es gibt mal wieder etwas für euch da draußen!
Dank Bastei Lübbe und der Horror-Factory-Bloggeraktion darf ich einige eBook Gutscheine zu "Crazy Wolf: Bestien auf der Flucht" von Christan Endres unter euch verteilen!


Die Sache ist ganz einfach - Bastei Lübbe hat mich (und einige andere Blogger) dazu auserkoren diesmal die Rezensionsexemplare unter euch zu verteilen!
Darum darf ich euch euch jetzt bitten euch reichlich zu melden und euch in dieses Buch zu stürzen! Alles was ihr im Falle eines Gewinnes machen müsst (oder zumindest solltet) ist eine Rezension dazu zu verfassen.

Dienstag, 17. Juni 2014

Die Außerirdischen sind unter uns - Die fünfte Welle

Ich bin ja ein großer Fan von Apokalypse - in den meisten Fällen Zombie - Büchern. Darum ist mir natürlich auch "Die fünfte Welle" gleich ins Auge gestochen. Diesmal keine Zombie sondern Außerirdische, die die Welt einnehmen und ausrotten wollen.


Cassie ist alleine auf weiter Flur, in einer Welt wie wir sie uns gar nicht vorstellen können. Ein außerirdisches Mutterschiff belagert seit Wochen die Erde und seitdem jagen Wellen der Zerstörung über die Erde. Mit der ersten ging das Licht aus, die zweite brachte Zerstörung, die dritte einen tödlichen Virus und die vierte Welle die Silencer.

Doch Cassie hat den Drang und den Willen zu Überleben. Denn sie hat ihrem Bruder, der in ein Überlebenslager mitgenommen wurde, ein Versprechen gegen - sie wird wieder zu ihm kommen. Auf ihrem Weg trifft sie auf Evan Walker, der ihr ungefragt das Leben rettet. Cassie weiß, dass sie nach ihrer ersten Überlebensregel eigentlich niemandem trauen sollte, doch Evan scheint anders zu sein. Wird ihr Vertrauen sie hintergehen oder ist ihr kleines Gefühl im Hinterkopf richtig und sie hätte nie von ihrer ersten Regel abweichen sollen?

Sonntag, 15. Juni 2014

Das 10-jährige Jubiläum - Nova Rock 2014

Es ist mal wieder Zeit für einen Beitrag ohne Bücher und ohne Filme aber dafür mit ganz viel Musik!
Wer mir auf Instagram oder Facebook folgt, der mag vielleicht schon mitbekommen haben, wo ich mich dieses Wochenende befinde und mehr der weniger im Staub wälze. Denn wie die letzten Jahre hat es mich auch dieses Jahr wieder aufs NOVA ROCK Festival hinaus in die Pannonnia Fields II gezogen. In mitten von Sommer, Sonne, Staub und mehr gibt es wieder bie beste und lauteste Musik direk auf die Ohren.


Mittwoch, 11. Juni 2014

Ein grausamer Schlitzer treibt sein Unheil - Weil du böse bist

Wieder einmal hatte ich Glück bei einer Auslosung von Blogg dein Buch und habe ein eBook von Dotbooks ergattert! Diesmal war "Weil du böse bist" von Peter Sultani mein glücklicher Zug. Ein Thriller der richtig grausam klingt - eigentlich genau meins.


Ein grausamer Schlitzer treibt sein Unwesen in München. Sein erstes Opfer: eine schwangere Frau wir brutalst ermordet, aufgeschlitzt und ihr Fötus wird ihr entnommen. Am Tatort werden keinerlei verwertbare Spuren gefunden. Die Polizei und Hauptermittler Robert Craan stehen vor einem Rätsel.

Doch Craan hat einen Plan, er will den Medien und den Menschen verheimlichen, um was für einen bestialischen Mord es sicher hierbei gehandelt hat und so den Täter in Rage bringen zu Fehlern zwingen. Doch er hat den Täter unterschätzt, denn schon bald steht auch er auf der persönlichen Liste des Mörders - in einem Abgrund aus Wahnsinnigkeit und dem puren Bösen.

Sonntag, 8. Juni 2014

Disney wird dunkel - Maleficent

Ein Disney Film auf den ich lange gewartet habe und mir jetzt endlich ansehen konnte. "Maleficent - die dunkle Fee". Maleficent (oder auch Malefiz im Deutschen) ist einfach mein Lieblingsbösewicht bei Disney und darum war das natürlich eine Must-See!


Die Moore und das Menschenkönigreich liegen seit Jahren im Zwiespalt miteinander und seit langer Zeit hat sich kein Wesen in der jeweils anderen Welt eingefunden. Doch eines Tages wird Maleficent, die junge gehörnte Fee, alamiert, dass ein Menschenjunge die Moore betreten hat. Sie geleitet den Jungen sicher wieder an den Rand der Moore und eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht zwischen den beiden. Stefan wirft sogar seinen Eisenring fort um der Fee die Hand reichen zu können. Denn Feen verbrennen an Eisen.
 Doch schon bald verfällt auch Stefan dem Zwietrach und dem Neid der Menschenwelt. Die Freundschaft der beiden unterschiedlichen Wesen gerät immer mehr in den Hintergrund.

Nach einem missglückten Angriff der Menschen auf die Moore schwört der König Rache gegenüber den gehörnten Fee. Er liegt im Sterben und der derjenige, der Maleficent tötet soll sein Nachfolger werden. Stefan sieht durch die alte Bekanntschaft mit der Fee sein Chance auf den Königsthron aufzusteigen und kehrt mit den Flügeln der Fee zurück.

Doch  Maleficent schwört Rache und begiebt sich am Tage der Taufe der kleinen Tochter des Königs in das Königreich. Einen Fluch, der am 16ten Geburtstag der kleinen Prinzessin zuschlagen soll.

Freitag, 6. Juni 2014

Brick Mansions - Das Ghetto von Detroit in 2018

Als kleiner großer Paul Walker Fan war es natürlich eine Pflicht den letzten Film von ihm im Kino zu sehen. Ein tragischer Unfall und so schnell kann es gehen, dass ein junger Schauspieler aus dem Leben scheiden muss.


Im Jahr 2018 in einem dystopischen Detroit wurde der ehemals schöne Stadtteil Brick Mansion den Kriminellen und Drogensüchtigen überlassen. Durch eine Mauer geschützt bleibt der Rest von Detroit sauber. Der Abschaum bleibt drinnen und nur mit Genehmigung darf man den Stadtteil betreten.

Doch als Bad Guy und Gangoberhaupt Tremaine eine Bombe stiehlt muss der Cop Damien Collier nach Brick Mansion um die Detonation zu verhindern. Denn der Countdown läuft. Um sich in den Straßen von Brick Mansion besser zurecht zu finden wird ihm der Kleinkriminelle Lino zur Seite gestellt, der seine Aufgabe darin sieht, Brick Mansion ohne Hilfe des Gesetztes wieder zur säubern.
Eine rasante Jagd nach einer tickenden Bombe beginnt.

Mittwoch, 4. Juni 2014

Buchverfilmung zum Weinen - Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Ich hatte wieder mal unsägliches Glück und durfte dank Volume an einer Film Vor-Premiere teilnehmen und dann auch noch zu der Buchverfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Da ich das Buch ja bereits gemeinsam mit einigen anderen in der Instagram Leserunde gelesen habe, war ich vorbereitet. Auch wenn mir beim Lesen noch nicht so die Tränen geronnen sind hatte ich beim Film dann schon einige Bedenken. Den Buch Review findet ihr auf jeden fall hier.


Hazel Grace ist krebskrank und hängt an ihrer Sauerstoffflasche. Ihren Eltern zuliebe besucht sie eine Selbsthilfegruppe um wenigsten ein bisschen aus dem Haus zu kommen.
Dort lernt sie neben vielen anderen Jugendlichen mit dem gleichen Schicksal auch Augustus kennen. Er hat durch seinen Knochentumor ein Bein verloren und den Krebs dafür schon so gut wie besiegt. 
Die beiden kommen sich näher, doch Hazel hat Angst davor eine wirkliche Beziehung einzugehen. Sie will niemanden zu sehr an sich heran lassen um ihn dann zu verletzten, wenn sie auf Grund ihrer Krankheit sterben muss. Doch Augustus lässt nicht locker, gerade auch als Hazel im Krankenhaus eingeliefert wird und eine Zeit auf der Intensivstation verbringen muss. Er schenkt sogar seinen Herzenswunsch für eine Reise zu ihrem Lieblinsautor.
Doch das Schicksal scheint für die beiden noch andere Dinge vorzuschreiben.
 

Dienstag, 3. Juni 2014

Das Siegel des Salomon - Flammenmädchen

Dann und wann (eigentlich öfter) ist es wieder Zeit für einen Jugendbuch und wenn ich dabei noch eine teilweise mystische Welt eintauchen darf, freut mich das noch mehr. Darum hatte mich "Flammenmädchen" von Samantha Young sofort in seinem Bann. Alleine das Cover hat mir wirklcih gut gefallen und alleine deswegen hätte ich es mir wahrscheinlich besorgt.


Ari steht gerade vor ihrem High-School Abschluss un das scheinbar einzige wichtige Thema unter ihren Freundinnen ist das College. Doch Ari will darüber eigentlich gar nicht nachdenken, sie hat andere Probleme. Ihre langjähriger bester Freund steckt seit zwei Jahren in einer Krise und steht kurz davor wirklich abzurutschen.

Doch an ihrem 18ten Geburtstag dreht sich Aris Leben nochmals um 180°. Plötzlich wacht sie in Mount Qaf im Reich der Dschinn auf und bekommt neue Einblicke in ihre wahre Herkunft. In Zukunft wird sich einiges in ihrem Leben ändern, ein Leben unter den Feuergeistern steht ihr bevor. Doch bis es so weit ist, bekommt Ari einen Bodyguard - Jai, ein Halb-Dschinn, der sie auf Schritt und Tritt begleiten soll.

Montag, 2. Juni 2014

New In Mai 2014

Nach den Flashbacks kommen jetzt auch die New Ins des Monats immer am Anfang des Monats gesammelt für euch!


Sonntag, 1. Juni 2014

Flashback Mai 2014


Wieder geht ein Monat zu Ende... Diesmal mit neun gelesenen Büchern und nur drei Filmen die ich euch gerne näher zeigen möchte.