Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 19. Februar 2017

Zwischen Albträumen und wunderschönen Welten - Henriette und der Traumdieb

Lang ist es her, dass ich ein deutsches Buch gelesen habe. Ja wirklich fast schon ewig - zumindest fühlt es sich so an. Doch wenn einer meiner neuen deutschen Lieblingsautoren sein erstes Kinderbuch herausbringt, dann muss ich mich darin natürlich eingraben. Denn Akram El-Bahay hat mich schon mit seiner "Flammenwüste" auf voller Länge überzeugt. Also seht euch mal an, wie mir "Henriette und der Traumdieb" gefallen hat.


Henriette ist mit einer Gabe gesegnet, die sich so manche wünschen würden. Jeden Tag wenn sie aufwacht kann sie sich bestens an ihre Träume erinnern. Jede Einzelheit bleibt ihr klar im Kopf und kein Detail geht verloren. Im Gegensatz dazu kann sich ihr kleiner Bruder kaum überhaupt an irgendetwas seiner Träume erinnern.

Doch eines wacht Henriette auf und etwas ist anders. Jegliche Erinnerung ihres Traumes von letzter Nacht ist verschwunden - einfach nicht da und überhaupt nicht greifbar. Was ihr sehr ungewöhnlich vorkommt, würde jeder andere nur als normal abstreifen. Doch nach der zweiten traumlosen Nacht ist ihr klar irgendetwas stimmt nicht. Damit liegt sie richtig, denn Henriette wurde das Opfer eines Traumdiebes. Sie muss sich in ihre Träume begeben um ihn zu suchen und zu vertreiben, doch dafür muss sie nicht nur durch schöne Träume, sondern bis hin zu ihrem schlimmsten Albtraum. Zum Glück muss sie das nicht alleine tun, denn neben ihrem Bruder Nick stehen ihr auch so manch andere Traumgefährten zur Seite.

Samstag, 18. Februar 2017

A Galaxy Far Far Away - Venom: Space Knight 1

Die Guardians Of The Galaxy hatten schon viele zusätzliche Team-Kameraden. Egal ob Gut oder Böse - so ist auch Agent Venom ein Teil der galaktischen Avengers geworden und ist seither auch abseits als intergalaktischer Superheld unterwegs! 


Wir kennen Flash Thompson eigentlich als Rüpel-Raudi aus Peter Parkers Schule. Doch wie das Leben so spielt wollte er sein Leben ändern und ging zur Army. Dort verlor er durch einen Unfall beide Beine und voilá befindet er sich wieder auf einem Untersuchungstisch für ein Experiment. Der Venom-Symbiont soll sich mit ihm vereinen und gemeinsam sollen sie als Agent Venom für Recht und Ordnung sorgen.

Als Teil der Guardians Of The Galaxy kennt Venom das Gefühl Gutes zu tun. Doch nun wieder als Einzelgänger unterwegs, stellen sich so allerhand Gegner in seinen Weg. Ein ganzes Raumschiff voller Aliens, die ihm an den Kragen wollen, verfolgt ihn und versucht den Symbiont für sich zu bekommen. Denn die fast ausgestorbene schleimige Alien-Rasse ist im All sehr begehrt unter Tyrannen und Möchtegern-Herrschern, um ganze Galaxien an sich zu reißen.

Dienstag, 14. Februar 2017

Illuminae Files die zweite - Gemina

Weiter geht es endlich wieder mit einer Rezension! Wieso schreiben sich die eigentlich nicht von selbst, ich meine habe ich nicht schon genug damit die Bücher überhaupt zu lesen? Natürlich alles nur Spaß, aber irgendwie hinke ich ein bisschen nach ;)


Hanna ist die Kapitänstochter der Heimdall während Nik der Nachfolger einer kriminellen Familie ist. Gemeinsam wohnen sie auf der Heimdall doch sie ahnen noch nichts davon, was auf sie zukommt. Denn die Hypatia (wir kennen sie noch aus "Illuminae") ist auf dem Weg zu ihnen mit schlechten Nachrichten. Doch wäre das nicht auch noch genug, überfallen auch noch Alien-Predator das Schiff und wollen die gesamte Station außer Kraft setzen.

Hanna und Nik müssen ihr bestes geben um die Heimdall zu schützen, denn ohne dass sie es wollten liegt deren Schicksal in ihren Händen. Doch nicht nur ihres, sondern vielleicht auch das der gesamten Galaxy

Sonntag, 5. Februar 2017

Lunar Chronicles Graphic Novel - Wires and Nerve

Ist jemandem in den letzten Jahren aufgefallen, dass ich die Lunar Chronicles geliebt habe? Nein? Dann wisst ihr jetzt - denn die sind für mich mit sehr viel Abstand das beste Fairytale Retelling, dass ich je gelesen habe. Cinderella, Rotkäppchen, Rapunzel und Schneewittchen in einer Science Fiction Welt voller Cyborgs, magischer Kräfte und Raumschiffen - genial.
Nach vier Büchern war die Serie dann leider zu Ende, aber jetzt geht sie mit "Wires and Nerve" als Graphic Novel weiter! ENDLICH!


Iko - der geliebte Android von Cinder - langweilt sich einige Monate nach der Beendigung der grauenhaften Herrschaft von Levana ein bisschen. Alle ihre alten Freunde habe sich ihre neue Plätze gefunden und sind beschäftigt. Nur Iko weiß nicht unbedingt viel mit ihrer Zeit anzufangen.

Doch dann kommt ihr die Idee. Lunar und damit auch ihre neue Königin Cinder kämpfen immer noch mit der Bedrohung der geflohenen Wolfs-Krieger. Denn Cinder braucht einen Agenten, einen um den sie sich keine Sorgen machen muss im direkten Kampf mit den wütenden Wolfen. Wer könnte da besser sein als ihr Android Iko - denn im Ernstfall bedarf es nur ein paar neuer Ersatzteile...

Highly Illogical Behaviour

Seht euch dieses wunderschöne Cover an - ja ich bin ein Graphics-Sucker! Außerdem wollte ich zwischendurch mal wieder etwas anderes lesen. Darum hab ich mir "Highly Illogical Behaviour"  aus dem Regal geschnappt.


Solomon hat sein Haus seit drei Jahren nicht mehr verlassen. Auf eigenen Wunsch, denn so kann er seine Panikattacken und seine Angstzustände im Zaum halten. Er fühlt sich dabei auch gut und in keiner Weise einsam, auch wenn seine Eltern ihn liebend gerne wieder ein paar Schritte außer Haus sehen würden.

Lisa hingegen ist ehrgeizig bedacht auf ihr Wunsch-College zu kommen. Dafür will sie den besten Artikel über Geisteskrankheiten schreiben, den das College je gesehen hat. Für sie perfekt, dass sie Solomon noch von früher kennt. Deshalb setzt sie es sich zum Ziel ihn zu heilen - im Sinne ihrer eigenen Wissenschaft.

Clark ist Lisas Freund und würde für sie alles tun. Auch wenn er von der Sache nicht unbedingt begeistert ist, will er ihr dabei nicht im Weg stehen. Doch er hat im Gefühl, dass irgendetwas außer Hand geraten wird.

Samstag, 4. Februar 2017

Wettlauf gegen die Zeit - Batman: Eternal 4

Der neue Polizei-Chef Jason Bard treibt falsches Spiel. Als neues Oberhaupt in Gotham verhängt er nicht nur eine Ausgangssperre sondern eröffnet auch noch die Jagd nach Batman!

Als die Hetzjagd in den Straßen von Gotham auf Batman gestartet wird, geht es erst richtig los! Denn der dunnkle Ritter muss jetzt nicht nur aufklären, wer seine Psycho-Spielchen mit Ex-Commissioner Gordon treibt, der zurzeit im Gefängnis sitzt. Doch ob wirklich nur Hush, Bruce Waynes alter Freund, hinter dem ganzen Masterplan steckt, das glaubt Batman nicht.

Auf anderen Fronten kämpft bereits die junge Spoiler aka Stephanie Brown. Gemeinsam mit Batgirl, Robin und Julia Pennyworth versucht sie Batman in der Stadt zu unterstützen und den Bösewicht zu finden, der hinter all dem steckt. Doch all das ist leichter gesagt als getan!

Freitag, 3. Februar 2017

Shitstorms und was danach kommt - So You've Been Publicly Shamed

Wir alle sind online - manche mehr und manche weniger. Doch wahrscheinlich jeder hat es schon erlebt, daran teilgenommen oder war vielleicht sogar Ausgang davon - eines Shitstorms in den sozialen Medien. Was es mit dem Phänomen auf sich hat und was danach kommt ist doch mal eine Interessante Frage und darum hat mich "So You've Been Publicly Shamed" auch so neugierig gemacht.


Shitstorms und Public Shaming sind mittlerweile fast schon alltäglich im Internet. Anonymität, die Sicherheit der Massen und Interpretationsspielräume machen die Kommunikation im Internet einerseits zu einem sehr interessanten Medium, allerdings auch zu einem sehr gefährlichen. Denn oftmals wird das geschriebene Wort zu ernst genommen, die Message falsch verstanden und so schnell kann man sich gar nicht versehen wird der eigene Post zur Internetlachnummer oder gar zum Aggressions-Ziel.

Doch was kommt danach? Was passiert nach dem Shitstorm und wie gehen Betroffene damit um? Das und einiges mehr um public shaming hat sich Jon Ronson angesehen.